Sydney trauert um die Opfer des Geiseldramas

Australien

Sydney trauert um die Opfer des Geiseldramas

Eine dreifache Mutter und der Café-Manager kamen ums Leben.

Am Tag nach dem Geiseldrama von Sydney steht die australische Großstadt noch immer unter Schock. Eine Anwältin und der Manager des Cafés kamen ums Leben. Die Polizei versucht nun herauszufinden, wie genau die beiden starben.

Zwei Tote
Katrina Dawson (38) war dreifache Mutter und eine der besten Anwältinnen der Anwaltskammer von New Youth Wales. Die Frau war mit zwei Kolleginnen in dem Café, das in unmittelbarer Nähe des Gerichts liegt.

Diashow: Geisel-Drama in Sydney

1/13
Geisel-Drama in Sydney
Geisel-Drama in Sydney
2/13
Geisel-Drama in Sydney
Geisel-Drama in Sydney
3/13
Geisel-Drama in Sydney
Geisel-Drama in Sydney
4/13
Geisel-Drama in Sydney
Geisel-Drama in Sydney
5/13
Geisel-Drama in Sydney
Geisel-Drama in Sydney
6/13
Geisel-Drama in Sydney
Geisel-Drama in Sydney
7/13
Geisel-Drama in Sydney
Geisel-Drama in Sydney
8/13
Geisel-Drama in Sydney
Geisel-Drama in Sydney
9/13
Geisel-Drama in Sydney
Geisel-Drama in Sydney
10/13
Geisel-Drama in Sydney
Geisel-Drama in Sydney
11/13
Geisel-Drama in Sydney
Geisel-Drama in Sydney
12/13
Geisel-Drama in Sydney
Geisel-Drama in Sydney
13/13
Geisel-Drama in Sydney
Geisel-Drama in Sydney

Das zweite Todesopfer ist Tori Johnson (34), der seit 2012 in dem Café gearbeitet hat. Ex-Mitarbeiter schwärmen von dem 34-Jährigen, bezeichnen ihn als selbstlosen Chef. Er soll von dem Geiselnehmer erschossen worden sein, als er versuchte ihm die Waffe zu entreißen.

Bestätigt wurde dies aber noch nicht, die Polizei versucht jetzt zu ermitteln, wie Katrina Dawson und Tori Johnson starben. Die überlebenden Geisel werden derzeit zu den Abläufen im Café befragt.

Gewalttätige Vergangenheit
Auch die Motive des Täters, einem 50-jährigen Iraner, liegen derzeit noch im Dunkeln. Fest steht bisher, dass der Mann eine gewalttätigen Vergangenheit hat.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten