Schmerz Trauer Vergewaltigung

Sex-Attacke

Syrer begrapscht Mädchen und beschwert sich dann bei der Polizei

Weil sich sein Opfer wehrte, suchte ein 25-jähriger Sex-Täter die Polizei auf.

In der deutschen Stadt Moers ist es am Montag zu einer schweren Sex-Attacke gekommen. Eine 15-Jährige spazierte mit zwei Freudinnen durch die Innenstadt, als sich ihnen ein etwa 25 Jahre alter Mann näherte.

Der syrische Flüchtling begrapschte das Mädchen unsittlich am Gesäß, die Schülerin verpasste dem Angreifer daraufhin eine Ohrfeige. Der Mann war davon sichtlich so geschockt, dass er zu zwei Polizeibeamten ging und sich über die erlittene Gefahr beschwerte.

Die Polizisten sahen die Situation jedoch etwas anders und stellten dem 25-jährigen Sex-Angreifer eine Anzeige aus.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten