Teenies im Urlaubsparadies vergewaltigt

Welt

Teenies im Urlaubsparadies vergewaltigt

Artikel teilen

Zwei junge Urlauberinnen wurden betäubt und brutal missbraucht.

So haben sich zwei junge Engländerinnen ihren Urlaub in Spanien sicherlich nicht vorgestellt. Innerhalb weniger Tage wurden die beiden Frauen – die sich nicht kennen -  an der Costa des Sol vergewaltigt. Die Vorgehensweise war ähnlich, die örtliche Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Beide Frauen (sie sollen 19 Jahre alt sein) berichten davon, dass sie in einem Club betäubt wurden und sich dann an nichts mehr erinnern können. Am nächsten Tag seien sie dann verwirrt aufgewacht, beide Frauen sollen während ihrer Ohnmacht vergewaltigt worden sein.

Die Polizei überprüft nun, ob den Engländerinnen eine Droge bzw. ein Betäubungsmittel in den Drink gemischt wurde.  Wie britische Medien berichten, könnte es sich dabei um die südamerikanische Droge mit den Namen „Devils Breath“ handeln.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo