Sensation

Fotos zeigen das nasse Grab der Titanic

Teilen

Forscher hoffen auf neue Erkenntnisse zum Untergang des Meeresriesens.

Der Untergang der Titanic war sogar Hollywood einen erfolgreichen Blockbuster wert. Aber noch nie zuvor hat man das Wrack des Kreuzfahrtschiffs in einer solchen Genauigkeit sehen können, wie jetzt auf neuen Sonar-Fotos.

Das nasse Grab der Titanic

.

Forscher hoffen auf neue Erkenntnisse über die Nacht in der das Kreuzfahrtschiff im Nordatlantik gesunken ist und mehr als 1.500 Menschen in den Tod riss. Ein Expeditionsteam hat mehr als 100.000 Unterwasserfotos gemacht, die hunderte Teile des Schiffs verstreut um das Wrack herum zeigen.

Man weiß seit 25 Jahren, wo sich Bug und Heck der Titanic befinden, aber die bisherigen Karten des Wracks waren, v.a. die Umgebung betreffend, unvollständig. Mit den neuen Fotos ist es jetzt möglich das Schiff quasi Zimmer für Zimmer abzusuchen.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.