Todes-Rätsel um Instagram-Paar

Sie starben Arm in Arm

Todes-Rätsel um Instagram-Paar

Seit einem Jahr waren sie ein Paar, nun starben Christian und Michelle Arm in Arm im Bett.

Michelle Avila (23)  und Christian Kent (20) waren ein bildhübsches junges Paar, das zusammen die Welt bereisen wollte. Die Welt ließen sie daran auf Instagram teilhaben, wodurch sie echte Stars wurden. Nun sind die beiden US-Amerikaner gestorben.

Das Paar kam Mitte Oktober krank von einer Party nach Hause und nahmen vorm Schlafengehen Antibiotika.  Als Michelles Mutter am nächsten Morgen ins Zimmer kam, dann der Schock. Michelle und Christian lagen tot im Bett – sie waren Arm im Arm gestorben.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Missing those summer days with @kentdothat ♥️???? 35 mm shot taken by @madisonxhooper

Ein Beitrag geteilt von Michelle △ Avila (@_michelleavila_) am

Der Schock und die Trauer waren groß. Michelles Schwester Nicole schrieb auf Instagram: „Ich bin am Boden zerstört, euch mitteilen zu müssen, dass Michelle und ihr Freund Christian am Sonntagmorgen gestorben sind.“

Die Todesursache ist derzeit noch unklar, die Ermittler gehen allerdings von einer Überdosis aus. Ein toxikologischer Test soll nun Klarheit bringen. Michelles Vater richtet gegenüber dem „Orange County Register“ mahnende Worte an alle Eltern: „Eltern müssen wissen, dass ihre Kinder nicht sicher sind. Das ist der Beweis dafür, dass auch wenn es perfekt aussieht, es nicht perfekt ist. Eure Kinder sind nicht sicher.“

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten