Trump-Anwalt tappt in Borats Sex-Falle

Rudy Giuliani und der Griff in die Hose

Trump-Anwalt tappt in Borats Sex-Falle

Schon im Vorfeld des Starts sorgt der neue "Borat"-Film für reichlich Furore. Besonders pikante Szenen vom Anwalt des US-Präsidenten sorgen jetzt für Schlagzeilen.

Sacha Baron Cohen hat wieder zugeschlagen. Als "Borat" treibt er wieder sein Unwesen und zieht den ein oder anderen ordentlich durch den Kakao. Jetzt traf es auch ein prominentes Opfer und die Szenen bringen Trump-Anwalt Rudy Giuliani ordentlich in Bedrängnis. Es geht um pikante Szenen mit einer Frau auf einem Zimmer. Der 76-Jährige tappte in die Sex-Falle.

Laut eines Berichts des britischen "Guardian" soll sich der ehemalige New Yorker Bürgermeister mit einer vermeintlichen Reporterin für eine konservative Nachrichtenshow getroffen haben. Allerdings handelte es sich bei der Frau um eine Schauspielerin. Nach dem Interview habe sie vorgeschlagen auf ein Hotelzimmer zu gehen. Beide machten es sich dort gemütlich. Dabei soll sich Giuliani auch mit der Hand in die Hose gegriffen haben. Anschließend geht alles ganz schnell. Sacha Baron Cohen stürmt als "Borat" in die Suite und schreit: "Sie ist 15, sie ist zu alt für dich!"

© Don EMMERT / AFP

Der Vorfall ist aber nicht neu. Die Sex-Falle hat bereits im Juli zugeschnappt und Giuliani hat damals auch selbst die Polizei gerufen. Er gab zu Protokoll, dass ein seltsam gekleideter Mann in sein Zimmer stürmte. Um wen es sich hinter der Maskerade wirklich handelte, habe der Trump-Anwalt erst später realisiert. Giuliani selbst war laut "Guardian" für keine Stellungnahme erreichbar.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten