Sarah Sanders

"Danke, Sarah!"

Trump-Sprecherin Sanders verlässt das Weiße Haus

Das gab der US-Präsident selbst auf Twitter bekannt.

Die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, scheidet aus dem Amt aus. US-Präsident Donald Trump teilte am Donnerstag im Kurzbotschaftendienst Twitter mit, seine "wunderbare" Sprecherin werde Ende Juni zurücktreten. Sie wolle in ihren Heimatstaat Arkansas zurückkehren.

Sie ist eine ganz besondere Person mit außergewöhnlichen Talenten, die einen unglaublichen Job gemacht hat! Ich hoffe, sie entschließt sich, als Gouverneurin von Arkansas zu kandidieren - sie wäre fantastisch", kündigte Trump auf Twitter ihren Abgang an.
 

 

 



 

 

 



 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten