Trumps Truthähne gastieren bei einem Steirer

Luxus-Leben

Trumps Truthähne gastieren bei einem Steirer

Vor der traditionellen Begnadigung dürfen Vögel im Luxushotel nächtigen.

Diese Woche Donnerstag feiern Millionen von US-Amerikanern wieder Thanksgiving und natürlich wird dieses Fest auch bei den Trumps im Weißen Haus gefeiert. Traditionell werden hier Truthähne, die eigentlich auf den Tellern landen würden, vom Präsidenten persönlich begnadet.

Um den Vögeln das Weiterleben zu versüßen, werden sie vor der Zeremonie im Garten des Weißen Hauses in einer Suite eines Luxus-Hotels untergebracht. Dieses Jahr ist das Hotel InterContinental in der Hauptstadt die bescheidene Unterkunft für die Tiere. Dessen Manager Markus Platzer ist aus der Steiermark und seit August der Leiter des Hotel-Flagschiffs. Er empfing seine ungewöhnlichen Gäste bereits und zeigte ihnen ihre Unterkunft.

Die Tradition Truthähne zu begnadigen führte übrigens George Bush 1989 ein.

© Instagram/White House

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten