Baby Irak

Entscheidendes Enzym

Ursache für plötzlichen Kindstod entdeckt

Artikel teilen

Eine neue Studie könnte die Ursache des plötzlichen Kindstods (SIDS) aufgedeckt haben.

Der plötzliche Kindstod (SIDS) tritt hauptsächlich bei Babys unter 1 Jahr auf. Die Ursache konnte bisher nicht eindeutig geklärt werden. Diese Säuglinge sind oft scheinbar gesund und haben keine offensichtlichen Unterschiede zu anderen Babys.

Enzym spielt wichtige Rolle

Eine Studie aus stellte fest, dass Babys, die an SIDS sterben, viel niedrigere Spiegel eines bestimmten Enzyms namens Butyrylcholinesterase (BChE) aufweisen. Dieses Enzym spielt eine wichtige Rolle im zentralen Nervensystem. Die Forscher vermuten, dass die niedrigeren Spiegel des Enzyms im Blut diesen Säuglingen ihnen eine "Anfälligkeit" geben.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo