VIDEO

USA zerstören ISIS-Geldlager

Teilen

Nach der Explosion in Mossul fliegen Geldscheine durch die Luft.

Die USA haben offenbar ein Geldlager der Terror-Miliz ISIS in die Luft gesprengt. Ein Video, das vom Verteidigungsministerium veröffentlicht wurde, zeigt eine 1.000 Kilo schwere Präzisionsbombe, die in der nordiraischen Millionenstadt Mossul einschlägt.

Nach dem Einschlagt scheint ein greller Blitz auf und aus der Explosionswolke regnen plötzlich tausende Geldscheine herunter. Am Ende des Videos sieht man die Umgebung des Geldlagers nach der Explosion: überall liegen Geldscheine herum.

USA zerstören ISIS-Geldlager
© oe24

Laut den USA sind bei dem Angriff Devisen im Wert von mehreren Millionen Dollar vernichtet worden. General Lloyd Austin zeigte sich sehr zufrieden: "Das war ein guter Schlag." Er geht davon aus, dass das zerstörte Geldlager zu empfindlichen finanziellen Einbußen für ISIS sorgt: "Sie können darauf wetten, dass sie den Druck auf ihr Scheckbuch spüren."

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.