Vertuschung von Kindesmissbrauch: Freispruch für Erzbischof von Lyon

"Kardinal habe sich nicht schuldig gemacht"

Vertuschung von Kindesmissbrauch: Freispruch für Erzbischof von Lyon

In einem Prozess um die Vertuschung von Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche Frankreichs ist der frühere Erzbischof von Lyon freigesprochen worden.

Lyon. Das Berufungsgericht der Stadt urteilte am Donnerstag, Kardinal Philippe Barbarin habe sich nicht schuldig gemacht. In erster Instanz war der 69-Jährige zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Ihm wurde vorgeworfen, den sexuellen Missbrauch von Buben durch einen Priester verschwiegen zu haben.


 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten