Verunreinigte Nährstofflösung: 9 Tote

USA

Verunreinigte Nährstofflösung: 9 Tote

Das Zentrum für Seuchenbekämpfung untersucht jetzt.

Nach der Behandlung mit einer offenbar verunreinigten Nährstofflösung sind im US-Bundesstaat Alabama neun Patienten gestorben.

Sechs Spitäler betroffen
Insgesamt seien sechs Krankenhäuser betroffen, sagte eine Sprecherin der Gesundheitsbehörde von Alabama am Mittwoch. Zehn weitere Menschen, denen die Lösung verabreicht worden war, seien ebenfalls mit dem Bakterium Serratia marcescens infiziert worden. Noch sei allerdings unklar, ob die Nährstofflösung ursächlich für den Tod der Patienten sei, sagte die Sprecherin. Das US-Zentrum für Seuchenbekämpfung (CDC) habe ein Untersuchung eingeleitet.

Wie die Gesundheitsbehörde mitteilte, stellten die Krankenhäuser die Behandlung mit der betroffenen Lösung ein. Der Hersteller habe das Produkt zudem freiwillig vom Markt zurückgezogen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten