Vor Südafrika

Wal stürzt sich auf Segelboot

Ein 40 Tonnen schwerer Wal landete plötzlich auf einer Yacht.

Ein Paar bekam vor der Küste Südafrikas den Schrecken ihres Lebens. Sie fuhren mit ihrer Segelyacht gemütlich übers Wasser, als sich plötzlich ein 40 Tonnen schwerer Südlicher Glattwal auf sie stürzte. Das Tier zerstörte das Schiff. Das Deck wurde zerschmettert, der Stahlmast brach in zwei Hälften.

Das Wunder dabei: Das Paar, Ralph Motes (59) und seine Freundin Paloma Werner (50), blieb unverletzt. Sie sahen das Tier und gingen rasch in Deckung. Dank der Stahlummantelung sank die Yacht nicht einmal.

"Wir hatten viel Glück"
"Wir sahen ihn in ungefahr 100 Metern Entfernung. Plötzlich war er direkt neben uns", sagte Werner. "Wir hatten viel Glück. Das Gewicht des Wals hätte mehr Schaden anrichten können", fügte sie hinzu. Nach dem Unfall warfen sie den Motor an und fuhren unversehrt zurück an die Küste.

Ein Tourist auf Botswana drückte genau in dem Moment den Auslöser an seiner Kamera, als der Wal zu seinem Flug ansetzte. So entstanden die spektakulären Aufnahmen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten