(c)AP

Karibik

Ältester Mensch der Welt gestorben

Emiliano Mercado del Toro aus Puerto Rico wurde 115 Jahre alt. Laut seiner Nichte ist er friedlich in seinem Haus entschlafen.

Der älteste Mensch der Welt ist am Mittwoch in Puerto Rico gestorben: Emiliano Mercado del Toro wurde 115 Jahre alt. Er sei friedlich in seinem Haus entschlafen, sagte seine Nichte Dolores Martinez. Der Greis lebte in Isabela an der Nordküste der zu den USA gehörenden Karibikinsel.

Eine Sprecherin der Gemeindeverwaltung, Rosa Luciano, sagte: "Wir weinen alle, aber wir wussten, dass dieser Tag kommen würde." Mercado del Toro wurde erst in der vergangenen Woche zum ältesten bekannten Menschen der Welt, nachdem in Kanada Julie Winnifred Bertrand ebenfalls mit 115 gestorben war.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten