Polizei Deutschland

Weltchronik

Deutschland: Polizist erschoss Frau

Artikel teilen

Der Beamte dürfte seine Waffe aus Notwehr abgefeuert haben.

Aus Notwehr soll ein Polizist in München eine Frau erschossen haben. Diese erste Einschätzung des Vorfalls am Donnerstagabend gaben Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag bekannt. Die psychisch kranke Frau habe den 26 Jahre alten Polizisten auf dem Balkon ihrer Wohnung mit einem Messer bedroht und in eine Ecke gedrängt.

Beamter sah sich in Lebensgfahr
Obwohl er sie mit Pfefferspray besprüht und Schüsse androht habe, sei sie nicht zurückgewichen. Da habe sich der Mann in Lebensgefahr gesehen und geschossen, teilte die Polizei mit. Die Frau starb wenig später. Der Mitarbeiter einer psychiatrischen Einrichtung hatte die Polizei verständigt, weil die Frau ihm am Telefon gesagt hatte, sie wolle ihre Tochter umbringen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo