london bus

Englisch-Kurs

DVD-Sprachtraining für Busfahrer

Die polnischen Angestellten einer britischen Busfirma sollen durch englische Komödien regionale Slangausdrücke lernen.

Eine der größten britischen Busfirmen will ihren polnischen Fahrern das sprachliche Leben erleichtern. Die Firma FirstGroup plant, ihre mehr als 1.000 Angestellten aus Polen mit Hilfe bekannter britischer Fernsehsendungen mit den regionalen Besonderheiten der englischen Sprache vertraut zu machen, wie die Firma am Donnerstag mitteilte.

Zu diesem Zweck hat sie ein Trainingszentrum in Lublin im Südosten Polens eröffnet. Dort sollen beispielsweise in der britischen Hauptstadt eingesetzte Fahrer DVDs der Komödie "Only Fools and Horses" anschauen, die mit etlichen Londoner Slang-Ausdrücken gespickt ist.

"In einigen Teilen Großbritanniens unterscheidet sich die örtliche Sprechweise sehr stark von einem Englischbuch", sagte ein FirstGroup-Sprecher. Die wenigsten Leute sagten: Guten Morgen, ich hätte gerne ein Ticket. In "Only Fools and Horses" würden die Zuschauer lernen, dass "lovely jubbly" dasselbe bedeute wie "good" (gut) und "you plonker" mit "Idiot" zu übersetzen sei. In Manchester eingesetzte Fahrer sollen die dort produzierte und seit Jahrzehnten im britischen Fernsehen laufende Seifenoper "Coronation Street" zu sehen bekommen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten