Der erste weibliche Beefeater Moira Cameron

Tower-Wachleute

Erstmals wird eine Frau "Beefeater"

Die Garde der Tower-Wachleute wurde 1485 gegründet. Jetzt wurde erstmals eine Frau aufgenommen.

Unter den traditionellen Wachleuten am Londoner Tower gibt es jetzt erstmals eine Frau. Moira Cameron übernahm am Montag die schwarz-rote Uniform der weltberühmten Beefeaters, um die 900 Jahre alte Festung mit den britischen Kronjuwelen zu schützen und den heutigen Touristen Informationsquelle und Fotomotiv zu bieten. Seit der Gründung der Garde im Jahre 1485 war dieses Recht bislang nur Männern vorbehalten.

Am Tower stationiert
Insgesamt 35 Beefeaters plus ihr Kommandeur und der oberste Gefängnisaufseher sind am Tower stationiert. Mitglieder der Garde müssen mindestens 22 Jahre lang den britischen Streitkräften angehört und sich durch makelloses Verhalten ausgezeichnet haben. Cameron, die mit 16 Jahren zum Heer kam, stach im Wettbewerb um eine freie Stelle fünf Männer aus.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten