notruf_dpa

EU

Europaweite Kinder-Notrufnummer geplant

Pläne für eine europaweite Telefonnummer für Kinder in Not nehmen offenbar konkrete Formen an.

Das schon länger geplante Projekt eines EU-weit einheitlichen Kinder-Notrufs solle möglicherweise bereits im Jänner aus der Taufe gehoben werden, hieß es am Donnerstag in EU-Diplomatenkreisen. Vor allem der französische Staatspräsident Jacques Chirac und seine Frau Bernadette machen sich dafür stark.

Unter einer leicht zu merkenden Nummer sollen Kinder, die missbraucht oder verschleppt wurden, aus allen EU-Ländern telefonisch um Hilfe rufen können. Im Moment ist an die Ziffernfolge 116 gedacht - dies könnte jedoch zum Beispiel in Deutschland zu unliebsamen Verwechslungen führen: Hier nämlich ist die Nummer 116 116 die zentrale Nummer zum Sperren vermisster oder gestohlener Kreditkarten.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten