kühlschrank

Zwei Jahre lang

Frau versteckte toten Sohn im Eiskasten

Das Kind ist möglicherweise an den Folgen von Misshandlungen gestorben. Die Japanerin stellte sich nach zwei Jahren selbst der Polizei.

In Japan hat sich eine Frau der Polizei gestellt, die ihren toten Sohn offenbar jahrelang in einer Gefriertruhe versteckte. Die Polizei in der Präfektur Hyogo fand in dem Kühlfach die in einen Plastiksack eingewickelte verweste Leiche eines Kindes. Bei der Leiche handle es sich vermutlich um den Sohn der Frau. Das Kind starb möglicherweise 2007 im Alter von vier Jahren in Folge von Misshandlungen. Die Polizei nahm in diesem Zusammenhang auch den 34-jährigen Stiefvater des Kindes fest.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten