Delikatesse?

Japaner essen lebenden Fisch

Teilen

Ob sich "Ikizukuri" in Europa durchsetzt, darf bezweifelt werden.

Vieles aus der japanischen Küche wird auch in Europa sehr geschätzt. Besonders Lokale, die Running Sushi anbieten, sind derzeit "In".

Sushi und Fisch sollte immer frisch serviert werden. Bei "Ikizukuri" übertreiben die Japaner die Frische aber etwas, denn der Fisch, den der Gast serviert bekommt, ist noch am Leben. Den speziell ausgebildeten Köchen gelingt es, das Fleisch so zu schneiden, dass das Nervensystem des Fisches noch intakt bleibt und er am Teller zappelt.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.