Slowakei

Jugendliche Mörder filmten Leiche

Die vier Täter prügelten einen Obdachlosen brutal zu Tode. Dann ließen sie den Mann im Park liegen und holten ihre Videokamera.

Vier junge Männer haben in der slowakischen Hauptstadt Bratislava einen Obdachlosen brutal ermordet und danach die blutverschmierte Leiche mit einer Videokamera gefilmt. Wie die Tageszeitung Novy Cas (Neue Zeit) am Freitag in ihrer Internet-Ausgabe berichtete, wurden alle vier Täter im Alter von 17 bis 24 Jahren verhaftet. Die Bluttat hatte sich in der Nacht auf Mittwoch ereignet.

Faustschläge und Tritte
Das Motiv der Tat ist nach Polizeiangaben noch nicht geklärt. Bisherige Ermittlungen weisen aber auf große Brutalität des Täterquartetts hin. Nachdem sie den 54-jährigen Mann mit Fäusten und Fußtritten totgeschlagen hatten, ließen sie ihn zunächst in einem Park liegen. Kurz danach kehrten sie jedoch mit einer Videokamera zurück, um ihr Opfer zu filmen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten