messer

Weltchronik

Mann köpfte 15 Monate alten Neffen

Artikel teilen

Der 25-jährige Syrer zog nach einem Streit mit der Mutter des Kindes mitten in einem Supermarkt ein Messer. Niemand konnte einschreiten.

Mitten in einem Supermarkt in Saudi-Arabien hat ein Mann seinen 15 Monate alten Neffen geköpft. Der 25 Jahre alte Syrer schnappte sich am Sonntag in dem Laden in der Stadt Dschiddah am Roten Meer ein Messer und schnitt dem kleinen Sohn seiner Schwester vor den Augen der Kunden den Kopf ab, wie die Zeitung "Arab News" am Montag berichtete. Zuvor habe sich der Mann offenbar mit seiner Schwester und deren Mann gestritten.

"Er schnitt den Kopf des Buben vor den Augen der Mutter ab, um sich an ihr zu rächen", zitierte die Zeitung einen Polizisten. Die Mutter verlor dem Bericht zufolge das Bewusstsein und wurde in ein Krankenhaus gebracht. In Saudi-Arabien werden Mörder in der Regel mit dem Tod bestraft - meist werden die Verurteilten enthauptet.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo