Archivbild

Pervers

Pädophiler Schwede besaß Millionen Kinderpornos

Ein Mann im schwedischen Nyköping lagerte in seiner Wohnung fast 3 Millionen Bilder und Videos mit Kinderpornos.

Ein 59-jähriger Mann ist am Mittwoch im schwedischen Nyköping wegen Besitzes kinderpornografischer Bilder in einem schweren Fall zu sechs Monaten Haft verurteilt worden. Wie die schwedische Nachrichtenagentur TT berichtete, bewahrte der Mann in seiner Wohnung fast drei Millionen Bilder und Videos auf, die kinderpornografische Handlungen zeigten.

Geständig
Der Verdächtige gab demnach zu, dass er sich zu zwölfjährigen Mädchen hingezogen fühlt und seit Anfang der 90er Jahre kinderpornografische Bilder aus dem Internet heruntergeladen hatte. Er habe sie jedoch nur persönlich aufbewahrt und weder gekauft noch verkauft. Die Anklage bezog sich auf 50.000 Bilder und 407 Videos kinderpornografischen Inhalts.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten