shannon

Nach Wochen

Polizei befreit entführtes britisches Mädchen

Seit drei Wochen wurde die neunjährige Shannon vermisst. Jetzt konnte die britische Polizei die Kleine aus den Händen des Entführers befreien.

Ein seit drei Wochen vermisstes und von Hunderten Polizisten gesuchtes Mädchen ist in England aus der Gewalt eines Entführers befreit worden. Ermittler stürmten am Freitag ein Wohnhaus in der nordenglischen Ortschaft Batley Carr und fanden die neunjährige Shannon unter einer Liege versteckt. Ein 39-jähriger Mann wurde bei der Aktion festgenommen.

Ob das Kind missbraucht wurde, blieb zunächst unklar. Es gehe dem Mädchen den Umständen entsprechend gut, teilte die Polizei mit. Der Fall hatte in Großbritannien großes Aufsehen erregt. Anteilnahme hatte die 32-jährige Mutter von Shannon und sechs weiteren Kindern auch von dem Ärzteehepaar McCann erfahren, den Eltern der im Mai vergangenen Jahres in Portugal verschwundenen dreijährigen Madeleine.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten