fruehstueck_epa

Kurioser Unfall

Rentner fährt in Bistro - und bestellt

Nachdem er das Schaufenster durchbrochen hatte, orderte er Eierspeise.

Trotz seiner spektakulären Ankunft an einem Bistro in Florida wollte ein 91-Jähriger nicht auf seine Eierspeise zum Frühstück verzichten. Auf dem Parkplatz vor dem "Biscuit's N Gravy" in Port Orange verwechselte der rüstige Rentner laut Polizei Brems- und Gaspedal miteinander und raste durch das Schaufenster des Cafes. "Es war als hätte eine Bombe eingeschlagen", sagte die Bedienung Pamela Lions am Freitag (Ortszeit). "Zum Glück saß niemand an den Tischen am Schaufenster."

Den 91-Jährigen brachte der Vorfall vom Mittwoch jedoch nicht aus der Fassung. Er versicherte sich zunächst, dass niemand verletzt worden sei, setzte sich dann an einen Tisch und bestellte Eierspeise mit Schinken und Toast. "Das ist doch nicht möglich, dachte ich. Er muss scherzen", sagte Lions. An dem Bistro entstand ein Sachschaden von 25.000 US-Dollar (17.000 Euro).



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten