russland_polizei

Schon wieder

Russische Polizei prügelt Mann tot

Ein Milizionär trat einem Betrunken brutal in den Bauch.

In Russland ist innerhalb weniger Tage erneut ein Mann von einem Polizisten zu Tode geprügelt worden. Der Milizionär habe bei einem Streifengang in St. Petersburg einem Betrunkenen brutal in den Bauch getreten, sagte ein Justizsprecher am Donnerstag. Der Mann sei später in einer Klinik gestorben. Der Täter werde vernommen.

Erst in der Nacht zu Dienstag hatten drei Polizisten in Moskau einen Zuwanderer zu Tode geprügelt. Wegen der Zwischenfälle steht das Innenministerium in Moskau seit Tagen stark in der Kritik. Medien und Menschenrechtler des Landes verlangen in seltener Einheit eine Reform des Ressorts.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten