Schnellzug überrollt 14 Menschen in Indien

Eisenbahn-Unglück

Schnellzug überrollt 14 Menschen in Indien

Menschen gingen in Indien an Bahn-Gleisen entlang - ein Schnellzug erfasste sie tödlich. Mindestens 14 von ihnen starben.

Ein Hochgeschwindigkeitszug hat in Indien mindestens 14 Menschen überrollt und getötet. Der Zug habe die Menschen erfasst, als diese die Gleise entlanggegangen seien, berichtete United News of India am Donnerstag. Unter den Toten seien auch zwei Kinder. Das Unglück habe sich im westlichen Bundesstaat Gujarat ereignet, die Opfer stammten jedoch aus Uttar Pradesh. Einige Fernsehsender gaben die Zahl der Toten mit 16 an und berichteten, der Lokführer eines Zuges, der die Unglücksstelle später passiert habe, habe die Leichen entdeckt. Es kommt immer wieder zu Eisenbahnunglücken in Indien, wo nur wenige Sicherheitsvorkehrungen für den Zugverkehr getroffen werden.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten