Selbstmord-Opfer Taylor Kahle

Junge Frau spazierte mit Date aus einem Restaurant

Selbstmörder springt von Parkdeck auf Passantin – beide tot

So unfassbar tragisch starb eine 29-Jährige Kalifornierin während eines Dates.

Überwachungsvideos zeigen die 29-jährige Taylor Kahle und ihr Date, wie sie aus einem Pizza-Restaurant in San Diego (Kalifornien) gehen. Dann geschieht das Unfassbare: Als die Beiden eine Straße entlang gehen, stürzt plötzlich ein Mann aus dem Himmel und direkt auf Kahle. Er war von einem Parkdeck einige Stockwerke über der 29-jährigen Eventmanagerin gesprungen, um seinem Leben ein Ende zu setzen. 

Dabei stürzte er eine Unschuldige mit in den Tod. Denn die junge Frau, die kurz vor ihrem 30. Geburtstag aus dem Leben gerissen wurde, war sofort tot. Der Selbstmörder wurde noch ins Spital gebracht, erlag dort jedoch seinen Verletzungen.

Kahle rettete im Tod noch Leben

Freunde und Familie äußerten Bestürzung über den tragischen Vorfall. Und auch die Arbeitskollegen der Verstorbenen verabschieden sich mit einem herzerwärmenden Brief in den Sozialen Netzen von Taylor: "Mit großer Trauer müssen wir das Ableben einer geliebten Arbeitskollegin, Tochter und Freundin bekanntgeben. Taylor Kahle, du wirst von vielen sehr vermisst werden".

 

 

 

Während der lebensmüde Mann mit seinem Tod ein weiteres Leben nahm, rettete Taylor Kahle mit ihrem Tod weitere Leben: Denn die junge Frau war als Organspenderin eingetragen und sorgt somit dafür, dass andere Menschen weiterleben können. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten