Weltchronik

Video zeigt, wie Luxusjacht vor Italiens Küste sinkt

Artikel teilen

Vor der italienischen Küste ist eine 40 Meter lange Luxusjacht komplett im Meer versunken. Die Besatzung konnte laut Küstenwache gerettet werden.

Wie die italienischen Nachrichtenagentur ANSA berichtet, ging am Samstagabend bei der Hafenbehörde von Crotone ein Notruf ein. Ein Crewmitglied der Jacht Saga berichtete, dass Wasser in das Heck des Schiffes eingedrungen war. Ein rumänisches Patrouillenboot, das im Auftrag der Agentur Frontex im Einsatz ist, und ein Patrouillenboot aus Crotone wurden losgeschickt. 

Die Behörden versuchten noch, die Luxusjacht in den Hafen zu schleppen, doch das Vorhaben scheiterte am stürmischen Wetter. Weil schon zu viel Wasser in die Jacht eingedrungen war, mussten die Einsatzkräfte das Schiff sinken lassen. Die Crewmitglieder konnten jedoch gerettet werden. Warum die Jacht überhaupt in Seenot geraten war, soll nun geklärt werden. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo