unfall_bayern

Bayern

Vier junge Frauen starben bei Autounfall

Teilen

Das Auto war ins Schleudern geraten und gegen einen entgegenkommenden Wagen gekracht. Danach fing der Wagen Feuer. Zwei Mädchen wurden aus dem Wrack geschleudert, zwei eingeklemmt.

Vier junge Frauen im Alter von 17 bis 19 Jahren sind am Montagabend in der Nähe von Waldkirchen in Bayern - ca. 15 km von der österreichischen Staatsgrenze - bei einem schweren Autounfall ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Passau mitteilte, kam das Auto aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern und krachte gegen einen entgegenkommenden Wagen. Dabei wurde das Auto auseinandergerissen und ging in Flammen auf. Zwei Mädchen wurden aus dem Wrack geschleudert, zwei wurden eingeklemmt. Alle vier starben noch am Unfallort. Die 49-jährige Fahrerin des entgegenkommenden Autos erlitt schwere Verletzungen. Die Staatsstraße 2132 war mehrere Stunden gesperrt. Die Einsatzkräfte wurden psychologisch betreut.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo