Italien

Vor 33 Jahren gestohlenes Renoir-Gemälde gefunden

Teilen

Das Bld war 1975 einer Mailänder Familie gestohlen worden, drei Personen wurden festgenommen.

Ein vor 33 Jahren gestohlenes Renoir-Gemälde ist in Rom wieder aufgetaucht. Drei Personen wurden wegen Hehlerei festgenommen. Eine Galeristin aus der Adria-Stadt Riccione und zwei weitere Männer wurden festgenommen.

Ein Kunstkritiker, der das Gemälde schätzen sollte, hatte den Ermittlern den entscheidenden Hinweis gebracht. Das Bild war 1975 einer Mailänder Familie gestohlen worden. Es zeigt eine sitzende nackte Frau. Der Wert des Gemäldes wird auf eine halbe Million Euro geschätzt.

Foto: (c) Reuters

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo