Manfred Ritzek

Überfall

CDU-Politiker nach Veranstaltung niedergeschlagen

Der Landtagsabgeordnete Manfred Ritzek war in Kiel am Weg ins Hotel nach einer Parteiveranstaltung. Da schlug ein Unbekannter zu.

Wie BILD berichtet, wurde Manfred Ritzek von einem Unbekannten niedergeschlagen. Er liegt mit einer Gehirnerschütterung, Platzwunden am Auge und Hinterkopf und mehreren Prellungen im Krankenhaus.

Am Mittwoch gegen 23 Uhr verließ Manfred Ritzek die Parteiveranstaltung. Er machte sich zu Fuß auf den Weg zu seinem Hotel, als er eine Gestalt hinter sich bemerkte. Ritzek fühlte sich verfolgt, aber plötzlich verschwand die Person. Dann verspürte der Landtagsabgeordnete einen Schlag - kann sich an nichts mehr erinnern. Er wacht erst im Krankenhaus wieder auf.

Ein politisch motivierter Anschlag wird von der Polizei nahezu ausgeschlossen, dennoch ermittelt sie in alle Richtungen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten