Frankreich plant Alkoholverbot für Minderjährige

Gesetzesentwurf

Frankreich plant Alkoholverbot für Minderjährige

Minderjährige sollen in Frankreich nicht mehr so leicht an Alkohol kommen. Zudem soll "Flatrate"-Saufen verboten werden.

Die französische Regierung will den Verkauf alkoholischer Getränke an Minderjährige verbieten lassen. Auch sogenannte "Open Bar"-Veranstaltungen, bei denen für einen bestimmten Betrag ohne Limit getrunken werden kann, will die Regierung nicht länger tolerieren. Entsprechende Gesetzesentwürfe würden im Herbst im Parlament eingebracht, sagte Gesundheitsministerin Roselyne Bachelot am Donnerstag. Damit wolle die Regierung dem "zunehmend alarmierenden und brutalen Alkoholkonsum" unter Jugendlichen entgegensteuern. Ende Juli werde bereits eine Kampagne im Fernsehen und im Radio gestartet, um auf die Gefahren von Alkoholexzessen hinzuweisen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten