Wetterlady zerfetzt 190.000-Euro-Poster live im TV

Live On Air

Wetterlady zerfetzt 190.000-Euro-Poster live im TV

Schockmoment! Den Gästen und Zusehern blieb der Atem weg.

Dumm gelaufen. Im britischen Frühstücksfernsehen passierte ein Schock-Moment, der nicht nur Comic-Fans mit offenen Mündern zurückgelassen hat. Live in der Sendung zerriss die Wetterfee Laura Tobin ein seltenes Superhelden-Poster im Wert von 190.000 Euro.

Pures Entsetzen

Der Auftritt wurde akribisch geplant, sogar weiße Handschuhe musste Laura anziehen, um das wertvolle Poster nicht in Mitleidenschaft zu ziehen, aber dann das. Den Moderatoren blieb der Atem weg, als die Wetterfee das Poster plötzlich in zwei Teile reißt. Einer der Moderatoren geriet in Panik und fragte voller Entsetzen: „Wir denken uns das gerade aus, oder?“ Ein anderer sagt noch relativ entspannt „Wir werden schon dagegen versichert sein, oder?“.



Aufatmen
Nach einem kurzen Moment der Stille, lös Laura Tobin die Situation jedoch auf. Alles nur ein Scherz. Das echte Poster war noch nicht im Studio. Sowohl die Moderatoren, als auch die Comic-Fans vor den Bildschirmen durften Aufatmen und das Original ein wenig später bewundern.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten