Mega Millions

USA

Zwei Amerikaner gewinnen 636 Mio $

Die beiden Gewinnerlose wurden in Atlanta bzw. San Jose gekauft.

Mindestens zwei Gewinner haben in den USA einen mit 636 Millionen Dollar (etwa 460 Millionen Euro) gefüllten Jackpot geknackt. Wer die Glücklichen sind, war zunächst nicht bekannt.

Bekannt ist nach Angaben der Lotteriegesellschaft Mega Millions lediglich, dass ein Glückslos in Atlanta und ein weiteres in der kalifornischen Stadt San Jose gekauft wurde. Zwanzig weitere Loskäufer hätten außerdem jeweils eine Million Dollar gewonnen. Ihnen fehlte nur eine richtige Ziffer.

Erst im März war der bisher größte Jackpot der Lottogeschichte der USA geknackt worden. Damals durften sich drei Gewinner insgesamt 656 Millionen Dollar, also fast eine halbe Milliarde Euro, teilen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten