Mega-Boom

Mega-Boom

Ansturm auf 3D-Fernseher

Ende März hat Samsung als erster Hersteller 3D-Fernseher und dazugehörige Blu-ray-Player in die österreichischen Elektromärkte geliefert. In wenigen Wochen werden auch Panasonic und Sony ihre 3D-Geräte anbieten.

Engpässe
Der Ansturm übertrifft alle Erwartungen. Bereits vor Auslieferung hatte Gerald Reitmayr, Leiter der Abteilung Consumer Electronics von Samsung, gewarnt: „Aufgrund der extremen Nachfrage sind längere Lieferzeiten in der Einführungsphase bis Mai unvermeidlich“. Tatsächlich ist der Ansturm so groß, dass vor allem bei den Brillen, über die 3D-Bilder per Infrarot übertragen werden, Engpässe zu verzeichnen sind: „Da sich die Käufer bei der Anschaffung eines 3D-TV-Geräts gleich mehrere Brillen sichern, sind diese bereits Mangelware“, so WKO-Obmann des Elektrohandels, Wolfgang Krejcik. Eine größere Lieferung werde jedoch in den kommenden Tagen erfolgen.

Fußball-WM
Krejcik erwartet noch im heurigen Jahr einen Anteil von bis zu 10 Prozent bei 3D-Geräten am gesamten TV-Markt. „Vor allem vor der Fußball-WM, die im Juni startet, wird es einen weiteren Impuls für den Kauf von 3D-Geräten geben“, so der Obmann. Weltweit werden insgesamt 25 Spiele dreidimensional live übertragen. Sony produziert den offiziellen 3D FIFA World Cup-Film auf Blu-ray Disc.

Den nächsten, größeren Impuls erwartet Krejcik rund um das heurige Weihnachtsgeschäft: „Vor allem Spielfilme, die vor Weihnachten auf den Markt kommen, haben für Blu-ray-Player enormes Potential“, glaubt der Fachmann.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen