Bubble Ball beliebter als Angry Birds

Kostenloses iPhone-Game

© Venture Beat

Bubble Ball beliebter als Angry Birds

Haben die Vögel des iPhone-Spiels "Angry Birds" nun ausgezwitschert? Nein, keine Angst - soweit ist es nicht gekommen. Doch es gibt einen neuen starken Herausforderer der die kostenlose Ausgabe "Angry Birds Season Free" vom Thron der beliebtesten Gratis-Spiele für das Apple-Handy stoßen konnte. Bei dem Neuling handelt es sich um das Spiel "Bubble Ball", das vom 14-jährigen Amerikaner Robert Nay (Bundesstaat Utah) und seiner Mutter programmiert wurde.

1,5 Mio. Downloads in drei Wochen
Obwohl das Spiel erst seit 29. Dezember im App Store (kostenlos) erhältlich ist, wurde es innerhalb der ersten drei Wochen über 1,5 Millionen Mal heruntergeladen. Und der Download-Boom hält an. Wie "Venture Beat" berichtet, wurde Bubble Ball am Donnerstag vor einer Woche 400.000 Mal heruntergeladen - eine unglaubliche Zahl. Pro Minute entschieden sich also 278 Apple-User für das Handy-Game.

Viel Erfolg mit kleinem Aufwand
Das beeindruckendste an dem Erfolg ist der relativ geringe Aufwand, den die Beiden betrieben haben. Während Angry Birds gleich von einer ganzen Armada von Software-Spezialisten entwickelt wird/wurde, stellten Mutter und Sohn Bubble Ball ganz alleine auf die Beine.

Pläne
Damit das Familien-Duo in Zukunft von dem Boom auch finanziell etwas haben, wird bereits an weitere Versionen bzw. Updates gedacht, die nur gegen Bezahlung angeboten werden könnten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen