Sonderthema:
Neue Top-Kompaktkamera von Panasonic

Lumix DMC LX5

© Panasonic

Neue Top-Kompaktkamera von Panasonic

Mit der neuen Lumix DMC LX5 liefert der japanische Elektronik-Hersteller einen neuen Beitrag zum Segment der kompakten Digitalkameras mit Premiumanspruch.

Basics
Ein entscheidendes Element für die verbesserte Bildqualität stellt der CCD-Bildsensor mit 10 Megapixel-Auflösung dar, welcher neu entwickelt wurde und nun eine erhöhte Empfindlichkeit und Farbsättigung gewährleisten soll. Zusammen mit dem ebenfalls neu entworfenen FHD-Bildprozessor mit verbesserter Foto- und Video-Signalverarbeitung soll die LX5 laut Panasonic eine deutlich effektivere Empfindlichkeitsausnutzung bieten. Diese führt wiederum zu einer deutlich verbesserten Bildqualität unter schlechten Lichtverhältnissen. Des Weiteren kann die Kamera nun auch HD-Videos mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel im AVCHD Lite-Format als Alternative zum herkömmlichen Motion-JPEG aufnehmen. Der 7,5 cm-LCD-Monitor (460.000 Pixel) auf der Rückseite ermöglicht zudem eine präzise Bildkontrolle.

Highlights
Um dem Premiumanspruch gerecht zu werden statten die Japaner ihre neue Kamera mit einigen nützlichen Features aus. So verfügt das optische Leica-Zoom über eine (große) Brennweite von 24 bis 90 mm. Im Foto-Modus steht dem Anwender wie bei Speigelreflexkameras auch ein RAW-Modus bereit.

Die Automatik mit Gesichtserkennung, automatischer Motivprogramm-Wahl, (Normal, Portrait, Makro, Landschaft, Dämmerung) intelligenter Belichtung und Power-O.I.S-Bildstabilisator leistet wie die Belichtungs-Funktion, die partielle Über-/Unterbelichtungen im Bild vermeiden hilft, auch bei Videoaufnahmen hilfreiche Dienste.

Als Speichermedium dient eine SD-Karte. Dank HDMI-Anschluss können die Fotos und Videos auch direkt auf kompatible Fernseher oder Bildschirme übertragen werden.

Zubehör
Unter den zahlreichen (optionalen) Erweiterungsmöglichkeiten finden sich praktische Features wie ein elektronischer Sucher, ein Weitwinkel-Konverter, ein Polarisationsfilter oder zahlreiche Blitzgeräte.

Starttermin und Preis
Die LX5 gilt als Nachfolger der erfolgreichen Lumix DMC-LX3 und kommt bei uns Ende August auf den Markt. Panasonic hat die UVP auf 529 Euro festgelegt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen