Günstiges Doorline-Modell startet

Smarte Türklingel

Günstiges Doorline-Modell startet

Wie praktisch eine smarte Türklingel sein kann, haben wir bereits ausführlich gezeigt. Zu den besten Anbietern solcher Geräte zählt die deutsche Firma Telegärtner Elektronik mit ihren DoorLine-Produkten. Nun bringt der Branchenriese eine neue Türsprechanlage fürs Telefon in den Handel, die als Nachfolger der DoorLine classic gesehen werden kann. Diese sieht nicht nur elegant aus, sondern ist im Vergleich zu den Flaggschiff-Geräten auch günstig.

Viele Funktionen

Konkret handelt es sich bei dem Newcomer um die DoorLine Slim, die alle nützlichen Funktionen solcher Geräte bietet. Durch die Verbindung mit der Telefonanalage beziehungsweise dem Smartphone kann quasi von jedem Ort der Welt auf die Türklingel reagiert werden. So wissen die Nutzer selbst im Badezimmer, Büro oder Urlaub, wer vor der Haustür steht. Zusätzlich zu den bewährten "classic"-Features wie der Rufweiterleitung, der Türöffnerfunktion, der Fernkonfiguration über tonwahlfähige Telefone oder der Anbindung über alle Telefonanlagen mit analoger Schnittstelle, besteht bei der neuen Slim beispielsweise die Möglichkeit, mittels einer SwitchBox zwei voneinander unabhängige Telefonanlagen anzuschließen. Bei Bedarf kann die smarte Türklingel auch eine zusätzlich hinterlegte Rufnummer anwählen. Dies kann entweder nach einer festgelegten Zeitspanne von bis zu 40 Sekunden geschehen, wenn über die Hauptrufnummer keine Verbindung erfolgt ist, oder aber direkt.

doorline-slim-off-960-inl.jpg © Telegärtner Elektronik Display mit Hintergrundbeleuchtung und zwei Sensortasten für die Bedienung.

HD-Klangbild und LED-Beleuchtung

Wie das Spitzenmodell DoorLine Pro Exclusive verfügt das neue Modell über die sogenannte Exciter-Technik von Telegärtner, die ein natürliches Klangbild in HD verspricht. Das elegante Glasgehäuse kommt ganz ohne Öffnung aus. Die Bedienung erfolgt über Sensortasten. Jedem Klingeltaster können zwei beliebige Rufnummern zugeordnet werden. Dank der LED-Hintergrundbeleuchtung sind das integrierte Namensschild und die Klingeltasten auch nachts lesbar. Praktisch: Für alle Kunden, die ihre DoorLine classic mit einer Slim ersetzen wollen, bietet der Hersteller einen Adapter für die einfache Umrüstung an.

Preis

Die DoorLine Slim – verfügbar in den Farben Schwarz oder Weiß – lässt sich mit allen gängigen Telefonanlagen (z.B. Telekom Speedport, FritzBox,  AGFEO, Auerswald, etc.) über die analoge Schnittstelle verbinden. So entfällt die (aufwändige) Montage von Gegensprechstellen im Haus. Telegärtner ruft für die DoorLine Slim eine unverbindliche Preisempfehlung von 295 Euro aus. Angesichts der vielen praktischen Funktionen und dem schicken Design ist der Preis durchaus fair.

Externer Link

Weitere Informationen zu DoorLine-Modellen finden Sie hier.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen