Ubuntu setzt zum Höhenflug an

Linux-Distribution

Ubuntu setzt zum Höhenflug an

Ubuntu (aktuelle Version 12.04 LTS) ist einer der bekanntesten und beliebtesten Linux-Ableger am Markt. Hinter dem kostenlosen Betriebssystem steht die Firma Canoncial. Auf der "Ubuntu 12.10 Entwicklerkonfernz" hat nun Manager Chris Kenyon einige neue Ziele ausgerufen. So sollen bereits im kommenden Jahr fünf Prozent aller weltweit verkauften PCs mit Ubuntu ausgeliefert werden. Das wären in etwa 18 Millionen Rechner.

Wachstumsmärkte im Auge
Kenyon glaubt, dass "sein" Betriebssystem vor allem in den Wachstumsmärkten Asiens große Zuwächse verzeichnen könnte. Hier steht vor allem China im Mittelpunkt des Interesses. So wurden bereits 200 offizielle Dell-Stores in China mit dem Ubuntu-Markenlogo ausgestattet. Die Mitarbeiter vor Ort kennen sich mit Ubuntu aus, und sollen den PC-Käufern die Software schmackhaft machen. Es werden zwar schon jetzt viele Rechner mit dem Linux-Betriebssysem ausgeliefert, verwendet wird dann aber dennoch Microsofts Windows.

Ubuntu für Tablets und PCs
Auf der letzten Ubuntu-Entwicklerkonferenz (Oktober 2011) wurde angekündigt, dass es in Zukunft auch eine Tablet- und Smartphone-Version des Betriebssystems geben soll. Die Entwicklung läuft bereits. Hier wird es die Software jedoch besonders schwer haben. Denn Googles Betriebssystem Android basiert ebenfalls auf Linux und hat bereits jetzt einen riesigen Marktanteil.

Fotos von Samsungs neuem Android-Flaggschiff Galaxy S3:

Diashow Fotos vom neuen Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3

Highlight des am 3. Mai 2012 in London vorgestellten Galaxy S3 ist sein 4.8-Zoll-Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Bildpunkten. Die Pixeldichte beträgt 306 PPI.

Samsung Galaxy S3

Trotz der großen Dimensionen (L x B x H: 136.6 x 70.6 x 8.6 mm) bringt das optisch sehr ansprechende Smartphone nur 133 Gramm auf die Waage. Damit ist es ein echtes Leichtgewicht.

Samsung Galaxy S3

Der mit 1,4 GHz getaktete Quadcore-Chip (Enxynos Quad) wird von Samsung selbst produziert. Im Zusammenspiel mit dem 1 GB RAM Arbeitsspeicher ist eine enorme Performance garantiert.

Samsung Galaxy S3

Zunächst kommt das Galaxy S3 als 16 oder als 32 GB-Modell in den Handel. Kurz nach dem Start wird eine 64 GB-Version folgen.

Samsung Galaxy S3

An Bord ist auch ein NFC-Funkchip, mit dem mobile Bezahldienste umgesetzt werden können. Die dritte Generation des Galaxy S läuft mit der...

Samsung Galaxy S3

...neuesten Version des Google-Betriebssystems Android 4.0.4 "Ice Cream Sandwich". Darüber liegt Samsungs eigene Benutzeroberfläche "TouchWiz".

Samsung Galaxy S3

Auf der Rückseite ist eine 8 MP-Kamera mit Blitz und Autofocus verbaut. Videoaufnahmen sind mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde bei FullHD-Auflösung (1080p) möglich.

Samsung Galaxy S3

An der Frontseite ist eine zweite Kamera mit 1,9 Megapixel installiert (HD-Qualität).

Samsung Galaxy S3

Mit einer "Dicke" von 8,6 mm ist das Galaxy S3 ziemlich schmal.

Samsung Galaxy S3

Der 2.100 mAh-Akku ist eine Wucht und verspricht eine lange Laufleistung (- der iPhone 4S-Akku bietet "nur" 1432 mAh).

Samsung Galaxy S3

Das Android-Flaggschiff wird in den Farben Weiß und Schwarz angeboten.

1 / 11

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen