Windows 8 bekommt eigenen App Store

Erster Screenshot

Windows 8 bekommt eigenen App Store

In den vergangenen Wochen tauchten immer wieder neue Informationen zum kommenden Microsoft-Betriebssystem Windows 8 auf. Sogar eine geleakte Version kursierte schon im Netz. Nun hat die italienische Internetseite "windows8italia.com" offenbar weitere Windows 8-Neuerungen "enttarnt". Microsoft dürfte darüber natürlich nicht gerade erfreut sein. Schließlich kommt der Windows 7-Nachfolger erst in rund einem Jahr auf den Markt.

win8_appstore_klein.jpg © windows8italia.com
Bild öffnet sich nach Mausklick, (c) windows8italia.com

App Store für Windows
Die jüngsten Informationen zeigen, dass der Software-Riese sein neues Betriebssystem um einen App Store im Stil des Mac App Stores von Apple erweitern will. In dem integrierten Online-Shop soll es neben kostenpflichtigen auch kostenlose Anwendungen/Erweiterungen geben, mit denen jeder Windows 8-Nutzer die Software seinen individuellen Bedürfnissen anpassen kann. Apps stehen aus den unterschiedlichsten Kategorien bereit. User werden die Mini-Programme nach dem Herunterladen bewerten können. Welche Apps es genau geben wird, und wie viel Microsoft für die kostenpflichtigen verlangen wird, bleibt abzuwarten. Dennoch scheint der App Store eine gelungene Windows-Erweiterung zu sein.

Screenshots die im April 2011 aufgetaucht sind:

Diashow Neue Screenshots von Windows 8

Microsoft Betriebssystem

Software-Riese dürfte bei Windows 8 auf Ribbons setzen. Sie schicken die klassische Menüleiste in Rente und sollen die Bedienung erleichtern.

Microsoft Betriebssystem

Software-Riese dürfte bei Windows 8 auf Ribbons setzen. Sie schicken die klassische Menüleiste in Rente und sollen die Bedienung erleichtern.

Microsoft Betriebssystem

Software-Riese dürfte bei Windows 8 auf Ribbons setzen. Sie schicken die klassische Menüleiste in Rente und sollen die Bedienung erleichtern.

Microsoft Betriebssystem

Software-Riese dürfte bei Windows 8 auf Ribbons setzen. Sie schicken die klassische Menüleiste in Rente und sollen die Bedienung erleichtern.

Microsoft Betriebssystem

Software-Riese dürfte bei Windows 8 auf Ribbons setzen. Sie schicken die klassische Menüleiste in Rente und sollen die Bedienung erleichtern.

Microsoft Betriebssystem

Software-Riese dürfte bei Windows 8 auf Ribbons setzen. Sie schicken die klassische Menüleiste in Rente und sollen die Bedienung erleichtern.

1 / 6

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen