Bei vielen iPhone 7 blättert der Lack ab

Besitzer angefressen

Bei vielen iPhone 7 blättert der Lack ab

Apple hat wieder einmal mit einem neuen Problem bei seinen iPhones zu kämpfen. Dieses Mal geht es zwar nicht um zu lahme Akkus, ein sich biegendes Gehäuse (#bentgate), defekte Kameras oder einen schlechten Empfang (#antennengate), sondern um einen optischen Qualitätsmangel. Nutzer, die davon betroffen sind, sind natürlich sauer. Kein Wunder, schließlich haben sie für ihr iPhone 7 viel Geld auf den Tisch gelegt.

"Kosmetischer Mangel"

Laut einem Bericht von 9to5Mac melden sich im Apple-Support-Forum seit wenigen Tagen vermehrt Kunden, bei deren iPhones der Lack abblättert. Von dem Fehler sind offenbar „nur“ schwarze Geräte betroffen. Beim größeren iPhone 7 Plus soll das Problem häufiger auftreten als bei der 4,7 Zoll Version. Ein betroffener Kunde, bei dessen iPhone nahezu die komplette schwarze Lackierung an den Kanten abgeblättert ist, hat sich direkt an Apple gewandt. Doch dort wurde ihm mitgeteilt, dass es sich dabei lediglich um einen kosmetischen Mangel handle, für den es keine Garantie gibt.

Neue Sammelklage?

Da sich mit dieser Ansicht wohl kaum ein iPhone-7-Besitzer zufriedengeben dürfte, könnte auf Apple die nächste Klagewelle zurollen. Aktuell gibt es in den USA bereits zwei Sammelklagen aufgrund von iPhone-Defekten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten