iPad Mini 2 mit Finger-Sensor und A7-Chip

Kommt auch in Gold

iPad Mini 2 mit Finger-Sensor und A7-Chip

Gute und schlechte Neuigkeiten für Interessenten, die auf den Start des iPad Mini 2 von Apple warten. Zum einen rüstet der US-Konzern das Gerät laut neuesten Gerüchten technisch ordentlich auf. Zum anderen sollen Probleme bei der Produktion jedoch die Auslieferung der zweiten Generation des Tablet-Computers verzögern.

>>>Nachlesen: Apple plant iPad mit 12-Zoll-Display

Ausstattung

Premiere feierte Apples Fingerabdruck-Sensor (Touch ID), der mittlerweile bereits gehackt wurde, im brandneuen iPhone 5S. Doch das Top-Smartphne dürfte nicht das einzige Apple-Gerät bleiben, dass über dieses Feature verfügt. So soll laut einem Bericht von PhoneArena auch das iPad Mini 2 mit Touch ID ausgestattet werden. Darüber hinaus wird berichtet, dass das kleine Tablet auch mit dem schnellen A7-Chip (64-bit) ausgestattet werden soll. Ein hochauflösendes Retina-Display gilt schon länger als fix. Als Arbeitsspeicher werden ein GB genannt. Dem iPad 5, dessen Präsentation gleichzeitig (im Oktober oder November) über die Bühne gehen soll, werden hingegen 2 GB RAM nachgesagt. Außerdem soll es die beiden Tablets erstmals auch in einem Goldton geben (wir berichteten). Die neue Farbvariante soll vor allem die Verkaufszahlen in China weiter pushen.

>>>Nachlesen: Jetzt soll auch ein goldenes iPad kommen.

Verzögerung
Wann die neuen Geräte in den Handel kommen, steht noch nicht fest. Bei der Auslieferung des iPad Mini 2 kommt es Zuliefererkreisen zufolge jedoch womöglich zu Verzögerungen. Apple werde kaum in der Lage sein, die neue Version des kleinen iPad noch in den kommenden Wochen in großem Umfang in den Handel zu bringen, sagten die Insider am Mittwoch. Den Kreisen zufolge bereiten sich Apples Zulieferer derzeit erst auf die Produktion von Retina-Bildschirmen vor. Allein deshalb gebe es Verzögerungen. Dadurch könnten sich Nachteile für Apple im wichtigen Weihnachtsgeschäft ergeben, sagte mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen. Erst 2014 werde es möglich sein, alle Kunden weltweit zu versorgen. Warum es die Lieferprobleme gibt, ist unklar. Einem Insider zufolge hat Apple strikte Vorgaben für den Stromverbrauch gemacht. Kreisen zufolge konkurrieren LG Display, Samsung Electronics und Sharp um die Zuschläge. Apple wollte sich nicht zu möglichen Verzögerungen äußern.

Laut Marktbeobachter His halbierte sich der Marktanteil des iPads im zweiten Quartal auf 32,5 Prozent zum Vorjahr. "Derzeit ist das iPad Mini teurer als alle vergleichbaren Modelle im 7- bis 8-Zoll-Segment", sagte Analyst Arthur Liao von Fubon Securities in Taipeh. Sollte Apple da den Kunden entgegenkommen, könnte der Konzern seine Kundenbasis deutlich ausbauen - vor allem in Asien. Die direkten Konkurrenten Kindle Fire HD von Amazon und das neue Nexus 7 von Google sind günstiger. Apple ist aber nicht dafür bekannt, stark an der Preisschraube zu drehen. Auch das neue Smartphone 5C ist teurer als erwartet.

>>>Nachlesen: Tablet-Duell - Neues Nexus 7 vs. iPad Mini
 

Diashow Fotos: Apple zeigt neue iPhones & iOS 7

Apple Keynote am 10. September 2013

Apple-Chef Tim Cook hat am 10. September 2013 gleich zwei neue iPhone-Modelle und das neue mobile Betriebssystem iOS 7 vorgestellt.

Apple Keynote am 10. September 2013

Konkret zeigte der Konzern wie erwartet ein iPhone 5C mit einem Gehäuse aus Plastik in (fünf) bunten Farben. Zusammen mit einem...

Apple Keynote am 10. September 2013

...neuen Spitzen-Modell ersetzt es das ein Jahr alte iPhone 5. Die Top-Version mit dem Namen iPhone 5S kann jetzt den Benutzer am Fingerabdruck erkennen.

Apple Keynote am 10. September 2013

Dafür ist ein Scanner im typischen runden Knopf (Home-Button) unter dem Bildschirm versteckt. Als zusätzliche Farbe kommt Gold zu Schwarz und Silber hinzu.

Apple Keynote am 10. September 2013

Das iPhone 5C hat denselben A6-Chip, dasselbe 4-Zoll-Retina-Display und dieselbe Kamera (8 MP) wie das Vorgängermodell iPhone 5 - es ist gewissermaßen das gleiche Telefon in einem Plastik-Gehäuse.

Apple Keynote am 10. September 2013

Es wird in den Farben Grün, Weiß, Blau, Rot und Gelb ausgeliefert. Optional gibt es praktische Silikon-Hüllen die für 29 Dollar verkauft werden.

Apple Keynote am 10. September 2013

Clou: Die Hintergrundfarbe des Displays passt sich an die Farbe des Gehäuses an.

Apple Keynote am 10. September 2013

Der Fingerabdruck-Sensor soll es Nutzern leichter machen, die keine Lust auf Passwörter haben. Der Fingerabdruck werde verschlüssselt auf dem Handy gespeichert ...

Apple Keynote am 10. September 2013

...und keinen anderen Programmen zugänglich gemacht, versicherte Apple.

Apple Keynote am 10. September 2013

In Zukunft kann man mit seinem eigenen Fingerabdruck Zahlungen in iTunes und im App Store autorisieren. Da der Sensor im 360-Grad-Winkel funktioniert,...

Apple Keynote am 10. September 2013

...müssen die User nicht darauf achten, wie sie den Finger auf dem Button legen, um das Apple-Smartphone zu entsperren.

Apple Keynote am 10. September 2013

Apple Keynote am 10. September 2013

Apple Keynote am 10. September 2013

Apple Keynote am 10. September 2013

Apple Keynote am 10. September 2013

Apple Keynote am 10. September 2013

Apple Keynote am 10. September 2013

Apple Keynote am 10. September 2013

Apple Keynote am 10. September 2013

Apple Keynote am 10. September 2013

Apple Keynote am 10. September 2013

Apple Keynote am 10. September 2013

Apple Keynote am 10. September 2013

Apple Keynote am 10. September 2013

Apple Keynote am 10. September 2013

Apple Keynote am 10. September 2013

Apple Keynote am 10. September 2013

Apple Keynote am 10. September 2013

Apple Keynote am 10. September 2013

Apple Keynote am 10. September 2013

1 / 31

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen