LG greift mit X Cam und  X Sreen an

Android-Smartphones

LG greift mit X Cam und X Sreen an

Auf dem Mobile World Congress 2016 sorgte LG unlängst mit seinem neuen, modularen Flaggschiff G5 für Furore. Und nun präsentiert der Hersteller schon wieder neue Smartphones. Die X-Serie umfasst zwei Geräte, die mit einem hervorragenden Preis/Leistungsverhältnis überzeugen wollen.  Beim X Cam erweist sich die Kamera als Highlight, das X Screen will wiederum mit seinem zweiten Display punkten. Beide Smartphones laufen mit dem aktuellen Google-Betriebssystem Android 6 „Marshmallow“.

lg_x_cam.jpg © LG Electronics Beim X Cam ist eine Doppelkamera mit an Bord.

X Cam
Das X Cam verfügt wie das G5 über eine Doppelkamera auf der Rückseite, mit der einerseits tolle 13 MP Bilder und andererseits Weitwinkelaufnahmen mit 120-Grad-Blickwinkel gelingen sollen. Mit einer Dicke von nur 5,2 Millimetern ist das Smartphone zudem äußerst dünn. Auch durch sein geringes Gewicht von 118 Gramm unterscheidet sich das Gerät positiv von vielen anderen Mittelklasse-Smartphones.

Spezifikationen

  • CPU: 1,14 GHz Octa-Core
  • Display: 5,2 Zoll (ca. 13,2 cm) Full HD In-Cell Touch
  • Speicher: 2 GB RAM, 16 GB ROM
  • Kamera: Rückseite 13 MP und 5 MP, Front 8 MP
  • Akku: 2.520 mAh
  • Größe: 147,5 x 73,6 x 5,2 mm ~ 6,9 mm
  • Netzwerkunterstützung: LTE

 

lg_x_screen.jpg © LG Electronics Das X Screen verfügt über ein zweites Display.

X Screen
Das X Screen hat LG mit einem zweiten, allzeit aktiven Bildschirm ausgestattet, wie er bislang nur im Highend-Modell V10 zu finden ist. Das zweite Display befindet sich über dem 5 Zoll großen Hauptbildschirm. Über das zweite 1,8 Zoll Display haben Nutzer Schnellzugriff auf häufig genutzte Apps wie den Musikplayer, Terminkalender oder Lieblingskontakte. Der Second Screen ist besonders praktisch bei Full-Screen Anwendungen wie Videos und Games. Hier werden nämlich eingehende Benachrichtigungen auf dem zweiten Bildschirm angezeigt, ohne die Fullscreen-Anwendung zu unterbrechen. Weiters kann das zweite Display auch Informationen wie Uhrzeit, Datum und Batterieladung anzeigen, ohne dass das Handy eingeschaltet werden muss.

Spezifikationen

  • CPU: 1,2 GHz Quad-Core
  • Displays:
    • Hauptbildschirm: 5 Zoll (ca. 12,7 cm) HD In-cell Touch
    • Zweites Display: 1,8 Zoll (ca. 4,6 cm) LCD (520 x 80)
  • Speicher: 2 GB RAM, 16 GB ROM
  • Kamera: Rückseite 13 MP, Front 8 MP
  • Akku: 2.300 mAh
  • Abmessungen: 142,6 x 71,8 x 7,1 mm
  • Netzwerkunterstützung: LTE

 

Verfügbarkeit und Preise
Das X Cam wird ab Mai in Österreich in den Farben Titansilber, Gold und Pink Gold um 349 Euro (UVP) erhältlich sein, das X Screen ist in den Farben Titansilber, Gold und Pink Gold ab April um 299 Euro (UVP) zu haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen