Sonderthema:
Nokia kommt das Lumia 900 zu teuer

Es bleibt wenig übrig

© Nokia

Nokia kommt das Lumia 900 zu teuer

Um Nokia steht es aktuell nicht allzu gut. Der einstige Handyriese hat den Trend zu Smartphones komplett verpennt und wurde mittlerweile von Samsung und Apple klar überholt. Die Lumia-Smartphones, die mit dem Microsoft-Betriebssystem Windows Phone 7 laufen, hätten eigentlich die Wende bringen sollen. Doch nun zeigt eine aktuelle Studie, dass die Geräte zu wenig Geld in die angeschlagene Kasse spülen. Besonders eklatant zeigt sich das beim neuen Flaggschiff Lumia 900, das nun auch in Österreich an den Start geht.

nokia_lumia900_komponenten.jpg
Beim Lumia 900 sind vor allem das Display und der NFC-Chip teuer. Bild: (c) Screenshot: iSuppli

Geringe Rendite
So haben sich die Marktforscher von iSuppli die Komponenten des Lumia 900 nun einmal ganz genau angesehen. Dabei stellten sie fest, dass Nokia die Bestandteile des Geräts 209 Dollar kosten. Apple muss, wie berichtet, für die 16 GB-Version des iPhone 4S "nur" 190 Dollar bezahlen. Zunächst erscheint der Unterschied von 19 Dollar nicht allzu groß. Wenn man jedoch berücksichtigt, dass Nokia das Lumia 900 um 450 Dollar und Apple das iPhone 4S um 649 Dollar verkauft, wird klar, dass das finnische Smartphone nur eine äußerst geringe Rendite abwirft.

Apple verdient pro Gerät doppelt so viel
Laut einem Bericht des Wall Street Journal verdient Apple pro verkauftem iPhone unterm Strich (wenn alle Kosten eingerechnet sind) rund das Doppelte. Darüber hinaus verkauft der US-Konzern deutlich mehr iPhones, als Nokia von seinen Lumia-Geräten absetzen kann.

Wenn Nokia den Kostenfaktor nicht schnell in den Griff bekommt, dürfte die nahe Zukunft nicht allzu rosig aussehen.

Diashow Fotos vom Nokia 808 "Pure View"
Nokia 808

Nokia 808 "Pure View"

41 MP-Handy beeindruckt tatsächlich mit seiner Foto-Qualität.

Nokia 808

Nokia 808 "Pure View"

41 MP-Handy beeindruckt tatsächlich mit seiner Foto-Qualität.

Nokia 808

Nokia 808 "Pure View"

41 MP-Handy beeindruckt tatsächlich mit seiner Foto-Qualität.

Nokia 808

Nokia 808 "Pure View"

41 MP-Handy beeindruckt tatsächlich mit seiner Foto-Qualität.

Nokia 808

Nokia 808 "Pure View"

41 MP-Handy beeindruckt tatsächlich mit seiner Foto-Qualität.

Nokia 808

Nokia 808 "Pure View"

41 MP-Handy beeindruckt tatsächlich mit seiner Foto-Qualität.

Nokia 808

Nokia 808 "Pure View"

41 MP-Handy beeindruckt tatsächlich mit seiner Foto-Qualität.

1 / 7
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
So schützen Sie sich vor Facebook-Hackern
Einfacher Trick So schützen Sie sich vor Facebook-Hackern
Automatischer Alarm, wenn sich jemand bei Ihrem Konto anmeldet. 1
WhatsApp erreicht neuen Meilenstein
1.100 Anrufe pro Sekunde WhatsApp erreicht neuen Meilenstein
Messenger-Dienst konnte nächste Rekordmarke knacken. 2
Smartphone, PC & Co. vor Hitze schützen
Tipps gegen „Hitzeschlag“ Smartphone, PC & Co. vor Hitze schützen
Auch elektronische Geräte leiden unter den hohen Temperaturen. 3
App-Firma streift 150 Millionen Dollar ein
Erfolg dank WhatsApp App-Firma streift 150 Millionen Dollar ein
Twilio verknüpft Mobilfunkfunktionen und Messagingdienste. 4
Österreicher fahren voll auf LTE ab
Schneller Mobilfunkstandard Österreicher fahren voll auf LTE ab
Zahl der User der vierten Mobilfunkgeneration (4G) ist regelrecht explodiert. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Prozess gegen Gina-Lisa Lohfink fortgesetzt
Lohfink Prozess Prozess gegen Gina-Lisa Lohfink fortgesetzt
Die ehemalige Kandidatin bei "Germany´s Next Topmodel" soll zwei Männer zu Unrecht wegen Vergewaltigung beschuldigt haben.
News TV: Brexit & Deix ist tot
News TV News TV: Brexit & Deix ist tot
Themen: Brexit - Briten drücken auf Bremse; Karikaturist Manfred Deix ist tot; Unwetter sorgen für Chaos
U4 in Wien: Endstation Schönbrunn
News Ubahn U4 in Wien: Endstation Schönbrunn
Die Sanierung der Wiener Ubahnlinie U4 ist im vollen Gange, ab nächsten Samstag fährt diese nur noch bis Schönbrunn
Zweitgefährlichster Mafiaboss Italiens geschnappt
News Zweitgefährlichster Mafiaboss Italiens geschnappt
Die Polizei hat am Sonntag Italiens zweitmeistgesuchten Mafia-Boss festgenommen. Ernesto Fazzalari war fast zwei Jahrzehnte lang auf der Flucht.
Papst appelliert an EU nach Brexit
Will Erneuerung Papst appelliert an EU nach Brexit
Die Erneuerung sei menschlich, so Franziskus. Sie stecke in unserer Persönlichkeit, das sei Teil des Lebens.
Chaos am Wochenende in Österreich
Unwetterkatastrophe Chaos am Wochenende in Österreich
Gesperrte Straßen, überflutete Keller und Einsatzkräfte, chaotische Verhältnisse fanden am Wochenende in Österreich statt.
Hefiger Regenschauer in Güstrow
Unwetter Hefiger Regenschauer in Güstrow
Ein heftiges Gewitter zog am frühen Abend über Güstrow.
Postapokalyptische Zustände in Biberach
Unwetter Postapokalyptische Zustände in Biberach
Hagelschauer, Sturm und Starkregen legen das kleine Örtchen Biberach lahm.
Riesiger Hagelregen in Österreich
Unwetter Riesiger Hagelregen in Österreich
Riesiger Hagelregen in Österreich
Unwetter: Heftige Überflutungen
500 Häuser beschädigt Unwetter: Heftige Überflutungen
Bei heftigen Überflutungen in Teisnach (Bayern) wurden etwa 500 Häuser beschädigt.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.