Quad-Core-Smartphones von ZTE

Mit Android 4.0

Quad-Core-Smartphones von ZTE

Der chinesische Elektronik-Riese ZTE hat beim Mobile World Congress 2012 in Barcelona neue Android 4.0-Smartphones und -Tablets mit Quadcore-Chips vorgestellt, welche bei uns die etablierten Anbieter herausfordern sollen. Laut He Shiyou (Executive Vice President) verzeichnete ZTE im vergangenen Jahr weltweit einen Zuwachs von 50 Prozent. Dieses Wachstum soll nun weiter ausgebaut werden. „Seit 2010 ist es unser Ziel, im Bereich der mobilen Endgeräte fünf Jahre in Folge jährliche Zuwachsraten oberhalb von 40 Prozent zu erreichen. Zudem wollen wir im weltweiten Mobiltelefonmarkt bis 2015 zu einem der drei führenden Anbieter aufsteigen“, erklärt He Shiyou. Die Chinesen haben also äußerst ambitionierte Ziele.

Smartphones
Das Flaggschiff unter den in Barcelona präsentierten neuen Smartphones ist das „ZTE Era“, eines der flachsten (7,8 mm) Quad-Core-Smartphones überhaupt. Das Android 4.0-Gerät basiert auf dem neuen Quad-Core-Chip Tegra 3 von Nvidia und verfügt über ein HSPA+-Modem, einen 4,3-Zoll-Touchscreen mit einer QHD-Auflösung (960x540 Px), 8GB Speicherkapazität (erweiterbar), HD Voice-Funktionalität und Dolby-Sound. Wir konnten das Smartphone bereits kurz antesten. Dabei stellte sich heraus, dass es mit den Konkurrenz-Produkten durchaus mithalten kann. Das Design dürfte zwar nicht jedermanns Geschmack treffen, die Verarbeitung und die verbauten Materialen wirken jedoch hochwertig.Bei uns soll es in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen.

zte_quad_core_phone-story.jpg © set

Eine weitere Neuvorstellung ist das „ZTE PF112“, das ebenfalls mit Android 4.0 läuft. Highlight ist sein 4,5-Zoll-Touchscreen, der 1280 x 720 Pixel-Auflösung und 16 Mio. Farben unterstützt. Weiters versprechen die Chinesen umfangreiche Audio- und Video-Funktionen.

Mit dem „Orbit“ präsentierte das Unternehmen - neben dem bereits in England, Schweden und weiteren Ländern verfügbaren „Tania“ - auch ein weiteres Windows Phone, das im zweiten Quartal 2012 auf den Markt kommen soll. Es verfügt über die neueste WP7-Version (Mango), 4 GB Speicherkapazität, HD Voice und eine 5-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz. Das mit einem 1 GHz-Prozessor betriebene Handy lässt sich per 4,3-Zoll-Touchscreen bedienen und bietet eine WVGA-Auflösung (800x480 Px).

Tablets
Neben den neuen Smartphones zeigte ZTE auch Tablets, die ebenflalls über die Tegra 3-Quad-Core-Prozessortechnologie verfügen. Sowohl das 7-Zoll-, als auch das 10,1-Zoll-Modell wurden speziell für den europäischen Markt entwickelt, betonte He Shiyou. Wann die Tablets tatsächlich startklar sein werden, steht noch nicht fest. Sie sollen jedoch ebenfalls in diesem Jahr in den Handel kommen.

MWC_Button.png

Diashow Die besten Produkte der Messe

Samsung Galaxy Note 10.1

Fujitsu Wasserfest Tablet

Fujitsu Wasserfest Smartphone

Fujitsu Wasserfest Smartphone

Fujitsu Wasserfest Smartphone

Fujitsu Wasserfest Tablet

Huawei Ascend D Quad Game

LG Optimus VU

LG Optimus 4x HD

LG Optimus 4x HD

LG Optimus VU 2

Samsung Galaxy Note 10.1

Samsung Galaxy Note 10.1

Samsung Galaxy Beam

1 / 14

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen