Vier neue Farben für das Galaxy S3 Vier neue Farben für das Galaxy S3 Vier neue Farben für das Galaxy S3 Vier neue Farben für das Galaxy S3

Mehr Auswahl

© Samsung

© Samsung

© Samsung

© Samsung

Vier neue Farben für das Galaxy S3

Samsungs aktuelles Top-Smartphone Galaxy S3 verkauft sich nach wie vor wie die warmen Semmeln. Damit sich in Zukunft noch mehr Kunden für das Android-Flaggschiff entscheiden, bieten die Südkoreaner das Gerät demnächst in vier neuen Farben an. Derzeit ist das Handy nur in den beiden Farben "Basaltblau" und "Marmorweiß" erhältlich.

Vier neue Farben
In Kürze werden sich die Kunden zusätzlich für ein rotes, ein schwarzes, ein braunes sowie ein graues Galaxy S3 (siehe Diashow oben) entscheiden können. Das teilte Samsung in einem aktuellen Blogeintrag mit. Die Verfügbarkeit der neuen Farben liege dabei in den Händen der Händler beziehungsweise der Mobilfunkanbieter. Es ist also noch nicht fix, dass die komplette neue Farbpalette nach Österreich kommt.

Reaktion auf das iPhone 5?
Nach der Ankündigung der VoLTE-Technik ist dies bereits die zweite Neuerung beim Samsung-Flaggschiff innerhalb kurzer Zeit. Offenbar bringt der Hersteller sein Aushängeschild bereits gegen das iPhone 5 in Stellung. Das neue Apple-Smartphone wird am 12. September präsentiert.

Site-Link: "Hier nach den neuesten Handys shoppen"

Fotos und Infos vom Galaxy S3:

Samsung Galaxy S3 1/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 2/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 3/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 4/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 5/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 6/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 7/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 8/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 9/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 10/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 11/11

Samsung Galaxy S3

  Diashow

Highlight des am 3. Mai 2012 in London vorgestellten Galaxy S3 ist sein 4.8-Zoll-Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Bildpunkten. Die Pixeldichte beträgt 306 PPI.

Trotz der großen Dimensionen (L x B x H: 136.6 x 70.6 x 8.6 mm) bringt das optisch sehr ansprechende Smartphone nur 133 Gramm auf die Waage. Damit ist es ein echtes Leichtgewicht.

Der mit 1,4 GHz getaktete Quadcore-Chip (Enxynos Quad) wird von Samsung selbst produziert. Im Zusammenspiel mit dem 1 GB RAM Arbeitsspeicher ist eine enorme Performance garantiert.

Zunächst kommt das Galaxy S3 als 16 oder als 32 GB-Modell in den Handel. Kurz nach dem Start wird eine 64 GB-Version folgen.

An Bord ist auch ein NFC-Funkchip, mit dem mobile Bezahldienste umgesetzt werden können. Die dritte Generation des Galaxy S läuft mit der...

...neuesten Version des Google-Betriebssystems Android 4.0.4 "Ice Cream Sandwich". Darüber liegt Samsungs eigene Benutzeroberfläche "TouchWiz".

Auf der Rückseite ist eine 8 MP-Kamera mit Blitz und Autofocus verbaut. Videoaufnahmen sind mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde bei FullHD-Auflösung (1080p) möglich.

An der Frontseite ist eine zweite Kamera mit 1,9 Megapixel installiert (HD-Qualität).

Mit einer "Dicke" von 8,6 mm ist das Galaxy S3 ziemlich schmal.

Der 2.100 mAh-Akku ist eine Wucht und verspricht eine lange Laufleistung (- der iPhone 4S-Akku bietet "nur" 1432 mAh).

Das Android-Flaggschiff wird in den Farben Weiß und Schwarz angeboten.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

 |  Neu anmelden