iPhone zuverlässiger als Blackberry

Neue Studie

 

iPhone zuverlässiger als Blackberry

Rund ein Jahr nach der Anschaffung sind Blackberrys eher reperaturbedürftig als iPhones. Eine Studie von "SquareTrade" zeigt, dass die Ausfallrate von Blackberrys mit 11,9 Prozent wesentlich höher war, als die bei den iPhones mit 5,6 Prozent.

Display sehr anfällig
Wenn das iPhone dennoch einmal kaputt ist, ist in zwölf Prozent aller Fälle das Display betroffen. Bei anderen Handys betrug die Display-Anfälligkeit nur 9 Prozent. "SquareTrade" sieht die Ursache darin in der Form des Gehäuses. "Wenn man das iPhone nur eine kurze Zeit in der Hand hält, bemerkt man schon, wie rutschig das Gehäuse ist", so ein Zitat aus der Studie.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen