Sonderthema:
Erste Infos zu Assassin's Creed 3

Amerikanische Revolution

© Ubisoft

Erste Infos zu Assassin's Creed 3

Assassin’s Creed III zählt zu den besten Spielen, die 2012 erscheinen werden. Wie nun bekannt wurde, wird das Game am 31. Oktober 2012 in den Handel kommen. In der Story geht es darum, den Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg zu durchleben. Das laut Ubisoft-Angaben größte Projekt in der Firmengeschichte präsentiert außerdem einen neuen Helden.

Offizieller Trailer


Amerikanische Revolution mit neuem Helden
Vor dem Hintergrund der Amerikanischen Revolution im späten 18. Jahrhundert präsentiert das Spiel einen neuen Helden: Ratohnhaké:ton, der teils amerikanischer, teils englischer Abstammung ist. Er nennt sich selbst Connor und soll die neue Stimme der Gerechtigkeit im Krieg zwischen Assassinen und Templern werden. Der Spieler wird zum Assassinen im Krieg um Freiheit und gegen Tyrannei. So soll der neue Teil den Spieler mit auf eine Reise durch das Grenzland, vorbei an geschäftigen Kolonialstädten, bis hin zu den umkämpften und chaotischen Schlachtfeldern, auf denen George Washingtons Kontinentalarmee mit der Britischen Armee zusammenstieß, nehmen.

Mehrjährige Entwicklungszeit
Mit einer Entwicklungszeit von mehr als drei Jahren und einer doppelten Produktionskapazität im Vergleich zu vorherigen Ubisoft-Spielen wird Assassin’s Creed III für die Xbox 360, die PS3, Windows-PCs und Nintendos Wii U  erscheinen. Wie hoch der Aufwand tatsächlich ist, zeigt auch, dass das Spiel von Ubisoft Montreal in Zusammenarbeit mit sechs anderen Ubisoft-Studios entwickelt wird.


Weitere Informationen zu Assassin’s Creed III finden Sie hier.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Füße von Dauer-Gamer begannen zu faulen
6 Tage Zock-Marathon Füße von Dauer-Gamer begannen zu faulen
Der 19-jährige Zocker wurde von Beamten bewusstlos aufgefunden. 1
Super-Virus kapert Android-Smartphones
Hacker haben totale Kontrolle Super-Virus kapert Android-Smartphones
Rooting-Schädling „Godless“ verbreitet sich über mehrere Apps in Google Play. 2
Neue Fotos vom iPhone 7 aufgetaucht
Bessere Kameras Neue Fotos vom iPhone 7 aufgetaucht
Aufnahmen sollen neue Generation des Apple-Smartphones zeigen. 3
Neuer LG 4K OLED TV sorgt für Furore
„König der Fernseher“ Neuer LG 4K OLED TV sorgt für Furore
65-Zoll-Flaggschiff der Signature-Reihe hängte seine Konkurrenten ab. 4
Grazer Firma will Handymarkt aufmischen
"USound" greift an Grazer Firma will Handymarkt aufmischen
Start-up hat fünf Millionen Euro an Investorengeldern eingesammelt. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Schwule ziehen durch Moslem-Viertel
Stockholm Schwule ziehen durch Moslem-Viertel
Der britische Journalist und Unternehmer Milo Yiannopoulos hat in einem Live-Interview mit dem Reporter David Rubin angekündigt, eine Schwulenparade durch ein muslimisches Viertel in Stockholm führen zu wollen.
Merkel will harten Kurs gegen Großbritannien
Nach Brexit Merkel will harten Kurs gegen Großbritannien
Es werde "keine Rosinenpickerei" für das Vereinigte Königreich geben, betonte Merkel am Dienstag in einer Regierungserklärung in Berlin.
Mädchen beschreibt Entführung vom IS
Islamischen Staat Mädchen beschreibt Entführung vom IS
Gefangenschaft, Schläge, Vergewaltigungen. Ein jesidisches Mädchen beschreibt ihre Entführung vom IS.
Strache Schlusslicht bei Parteichefs
Glaubwürdigkeitsumfrage Strache Schlusslicht bei Parteichefs
Strache ist nach einer Umfrage der unglaubwürdigste Parteichef Österreichs.
News TV: "Bud Spencer" ist tot
News TV News TV: "Bud Spencer" ist tot
Themen: Gudenus im Streit mit Wolf und islands Kommentator flippt erneut aus
Das sagt Gudenus zur Verwechslungs-Panne
Deix Fauxpas Das sagt Gudenus zur Verwechslungs-Panne
Der FPÖ-Politiker verwechselte ein Bild von Haderer mit einem Deix.
Kanzler Ex geht auf Blaue los
Facebook Angriff auf FPÖ Wähler Kanzler Ex geht auf Blaue los
Gudenus schäumt und verlangt Entschuldigung.
Gudenus erklärt sein Maleur
News Gudenus erklärt sein Maleur
Nach der peinlichen Verwechslung auf Facebook rudert Johann Gudenus zurück.
Reue für den PlayStation-Mord
News Reue für den PlayStation-Mord
Für den Mord an den 28-jährigen Daniel Zeitz zeigt sich die Angeklagte Kayla Dixon geständig

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.