EA kündigt

Fortsetzung

EA kündigt "Die SIMS 4" an

Spiele-Publisher Electronic Arts und Maxis haben nun bekanntgegeben, dass das bewährte Studio aktuell an Die Sims 4 arbeitet. Laut den Entwicklern stehen in dem neuen Game Herz und Seele der Sims selbst im Mittelpunkt. Dadurch sollen Spieler in diesem klassischen Einzelspieler-Offlineerlebnis eine engere Bindung zu den in allen Belangen überarbeiteten Sims eingehen. Darüber hinaus wurden auch eine Reihe neuer intuitiver Tools angekündigt, mit denen die Spielwelt nach dem persönlichen Geschmack gestaltet werden kann. Spieler erhalten zudem die Möglichkeit, ihre Fortschritte mit Freunden und Fans zu teilen.

Erfolgsgeschichte
Mit der SIMS-Reihe hat EA ein goldenes Händchen bewiesen. Es ist nach wie vor eines der beliebtesten Simulationsspiele, von dem weltweit über 150 Millionen Exemplare verkauft wurden. Ausschlaggebend für diesen Erfolg sind zum einen die ständigen Verbesserungen, zum anderen die zahlreichen Erweiterungen.

Verfügbarkeit
Fans brauchen jedoch noch etwas Geduld. Denn das SIMS 4 soll erst 2014 für PC und MAC erscheinen.

Mehr Infos über Die SIMS 4 finden Sie hier.

Erste Fotos von FIFA 14

Diashow Fotos von FIFA 2014

FIFA 14

Die Grafik fällt wieder einmal beeindruckend aus.

FIFA 14

Viel wichtiger sind jedoch die zahlreichen neuen Funktionen, die das Spielerlebnis noch intensiver machen.

FIFA 14

Zu den Highlights zählen Pure Shot, eine neue Ballphysik, Protect the Ball und Spirntdrehungen während dem Dribbling.

FIFA 14

Neben der Offensive wurde auch die Defensiv-Abteilung an das neue Gameplay angepasst. Bei eingeschaltetem "Tactical Defending" (Standard-Einstellung) kann man...

FIFA 14

...im Zweikampf noch einmal nachhaken. Außerdem kann man die Gegenspieler in Laufduellen festhalten und an ihren Trikots zupfen.

FIFA 14

Darüber hinaus agieren die Hintermänner nun geschickter. Sie machen offene Räume schneller zu, haben sich freilaufende Angreifer besser im Blick und unterstützen den Spieler durch verschärftes Pressing.

FIFA 14

EA hat es geschafft, die Spielgeschwindigkeit stärker zu berücksichtigen. Daran muss man sich zwar erst einmal gewöhnen, hat man das jedoch verinnerlicht, wirkt das Spiel noch realistischer.

FIFA 14

Das Variable Tempodribbling ermöglicht eine unterschiedliche Ballkontrolle im Sprint. Gute Spieler wie Messi oder Özil profitieren so von einer größeren Ballkontrolle und Präzision.

FIFA 14

Neben Gameplay-Innovationen präsentiert FIFA 14 auch eine neue Spielweise des Karrieremodus. Mit dem Globalen Scouting-Netzwerk hält die Welt der professionellen Talentsuche Einzug.

1 / 9

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten